Die Digitalisierung an (Büro)Gebäuden verzahnt Einzellösungen wie etwa Sicherheitsdienste, Facility Manager, Objektbetreuer und schafft letztlich ein Gesamtsystem

Flexible Arbeitsplatz­lösungen / Bürolösungen
13. Juni 2018
Ein neuer Markt mit viel Potential – Coworking & Co
26. Juli 2018

Die Digitalisierung an (Büro)Gebäuden verzahnt Einzellösungen wie etwa Sicherheitsdienste, Facility Manager, Objektbetreuer und schafft letztlich ein Gesamtsystem

Ein offenes Büro mit Newsroomstruktur, an der Kopfseite ein großer Bildschirm, der Videoanrufe ermöglicht und zur Übertragung aktueller Nachrichten oder Börsenkurse dient.

Ein offenes Büro mit Newsroomstruktur, an der Kopfseite ein großer Bildschirm, der Videoanrufe ermöglicht und zur Übertragung aktueller Nachrichten oder Börsenkurse dient. Jeder Mitarbeiter hat einen Virtual Personal Assistent, der ihn daran erinnert, genügend Wasser zu trinken und ab und an aufzustehen. So sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus! Für uns, als Vertreter der Immobilienbranche eine neue, noch nie dagewesene Herausforderung. Wir müssen nicht nur die Arbeitsplätze, sondern auch die Gebäude digitalisieren. Was früher noch Schlüssel und später Chipkarten waren, ist heute Facial Recognition Technology, womit nur Berechtigten der Zugang zum Gebäude gewährt wird. Wir müssen sicherstellen, dass die Gebäude reif sind für diese neue Art des Arbeitens. Dass etwa Sicherheitsdienste, Objektbetreuer und Facility Manager zu jeder Zeit auf dem gleichen Wissenstand sind. Kollaboration ist hier das Stichwort. Mensch Raum und Technik verschmelzen.